Der Gottesdienst gliedert sich in einen kurzen Impuls, einer Lobpreiszeit (gemeinsam werden Lieder gesungen, begleitet von unserer Lobpreisband) und im Anschluss gibt es eine Predigt, die von wechselnden Predigern gehalten wird.

Vor der Predigt dürfen die Kinder in die Kinderstunde gehen. In der Kinderstunde gibt es ganz viel Raum für Spiel, Spaß und Bibel lesen. Meist gibt es für die älteren Kids eine Themenreihe, die die Bibel auf kindliche Art erklärt. Kinder die nicht in die Kinderstunde möchten oder noch zu klein sind, haben die Möglichkeit im hinteren Teil des Gottesdienstraumes Bücher anzuschauen, Puzzle zu machen, etc. Nach dem Gottesdienst legen wir viel Wert auf Gemeinschaft und gute Gespräche bei Tee, Kaffee & Kuchen und Fingerfood.

Jeden ersten Sonntag im Monat findet ein „Ein Jeder bringe etwas - Gottesdienst“ mit anschließendem Abendmahl statt. Hier gibt es die Möglichkeit Erlebnisse mit Gott zu erzählen, Gebetsanliegen zu formulieren oder einfach gute Gemeinschaft beim anschließenden Kaffeetrinken zu haben.